Palais Kayser, Traben-Trarbach

GDA 2022 Palais Kayser Nominee

Kunde:
Ort:
Fertigstellung:
Leistungen:

Matthias Ganter, Romantik Jugendstilhotel Bellevue
Traben-Trarbach
Juli 2021
Innenarchitektur - Konzept, Storytelling, Design, Umsetzung

Loop Design Awards 2021 - Interior: Hotels & Resorts Category Winner - Palais Kayser

 

Zeitreise ins Jahr 1903

Das neue All-Suiten-Haus Palais Kayser im Jugendstil-geprägten Traben-Trarbach ist neben dem Jugendstilhotel Bellevue und dem Moselschlösschen eine weitere Dependance des bekannten Hoteliers Matthias Ganter. Eine von kplus konzept entwickelte und realisierte moderne Designstory, die historisch und lokal aus der Zeit der Belle Époque schöpft, macht das Suiten-Haus unverwechselbar:
Benannt ist das ‚Palais Kayser‘ nach dem weltoffenen Weingroßhändler und Weingutbesitzer Julius Kayser aus Traben-Trarbach an der Mittelmosel, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts beste Kontakte zu Prominenten aus Wirtschaft, Kunst und Literatur pflegte. Er war offenbar geradezu berauscht von der optimistischen Aufbruchsstimmung und ihren kulturellen, künstlerischen und architektonischen Höhenflügen, dem technischen Fortschritt und den grenzenlosen Möglichkeiten dieser Zeit. Auch mit dem Berliner Architekten Bruno Möhring war Kayser eng befreundet. Auf den Spuren des nach heutigen Maßstäben ‚hippen‘ Weltbürgers wandelt der Gast in den Suiten des Palais Kayser.

kplus konzept Palais Kayser Hotel Design Traben-Trarbach - Aussenansicht

 

Die Suiten

Die Suiten mit Größen zwischen 70 und 170 qm, alle mit Moselblick und Balkon, liegen in einem neu erbauten Gebäude mit historisierenden Elementen in der ‚Front Row‘ am Fluss. Jede Etage ist in einer anderen Farbfamilie gestaltet, auch hier wurde die typische Lust an tiefen Farbharmonien der Belle Époque aufgegriffen.

kplus konzept Palais Kayser Hotel Design Traben-Trarbach - Weltfahrt
kplus konzept Palais Kayser Hotel Design Traben-Trarbach - PLAN

Die Ausstattung jeder der zehn Suiten bietet jeweils Einblick in ein gesellschaftlich relevantes Thema aus der Zeit der Jahrhundertwende, übersetzt auf den Stil der Gegenwart und die Ansprüche an einen modernen Gästebetrieb von heute.

Da begegnet der Gast im Kunstkabinett der Malerin Frida Kahlo – in Form einer Büste. Das Architekturkabinett feiert Bruno Möhring und dessen Architekturstil. Im Musikkabinett steht ein Klavier, das Literaturkabinett, das alte Werke der Schriftstellerfreunde Kaysers bis hin zu aktuellen Themen der Literatur bereit hält, strahlt Ruhe und Besinnlichkeit aus. Und ein expressives Gemälde im Wanderkabinett erinnert nicht zufällig an das legendäre Karomuster der Marke Burberry, die für ihren Outdoor-Look berühmt ist und Anfang des 20. Jh. bereits international expandierte.

kplus konzept Palais Kayser Hotel Design Traben-Trarbach - Architekturkabinett

In der Penthouse-Suite Weltfahrt erinnert vieles an die Pioniere der Luftfahrt und die erste Weltfahrt des Luftschiffs Graf Zeppelin im Jahr 1929. Neben einigen mondänen Gästen war übrigens der Moselwein mit an Bord und der Funkspruch des Grafen Zeppelin an den Moselkayser lautete: „Bei schöner Fahrt auf dem Ozean, dem Moseltal viele Grüße“.

– Jede Suite erzählt mit abgestimmtem Design und ausgewählten Accessoires und Farben eine eigene Geschichte, die für ein emotionales Besuchererlebnis sorgt, das in Erinnerung bleibt.

kplus konzept Palais Kayser Hotel Design Traben-Trarbach - Wasserkabinett

 

„Menschen mögen die Vielfalt und sie lieben Geschichten. Das Gebäude befindet sich in einer einzigartigen Lage und hat daher auch eine besondere Ausstattung verdient. kplus konzept ist mir mit seiner Umgestaltung eines alten Winzerhauses zu Ferienapartments in Zeltingen-Rachtig aufgefallen. Das Design dort in Form von Einrichtung und Farbgestaltung hat mir sehr gefallen.“

Matthias Ganter, Bauherr, Hotelier und Geschäftsführer des Romantik Jugendstilhotel Bellevue, Traben-Trarbach


 

Stylish und Individuell

kplus konzept Palais Kayser Hotel Design Traben-Trarbach - Reisekabinett
kplus konzept Palais Kayser Hotel Design Traben-Trarbach - Wanderkabinett
kplus konzept Palais Kayser Hotel Design Traben-Trarbach - Blütezeit
kplus konzept Palais Kayser Hotel Design Traben-Trarbach - Literaturkabinett

Die Ausstattung der Räume ist gehoben und individuell, die Parkettböden hochwertig in Fischgrat, Strukturwände und Kassettierungen an den Wänden unterstreichen die Wertigkeit. Die großformatigen Gemälde in allen Suiten stammen von dem Freiburger Künstler Uli Hack.

kplus konzept Palais Kayser Hotel Design Traben-Trarbach - Musikkabinett

 

We design brands and spaces for people

Wir gestalten alles rund um Ihre Marke, alles aus einer Hand, mit viel Know-how, Engagement und Leidenschaft. Von der Namensfindung über Game und App Design, 3D-Visualisierungen, die professionelle fotografische Dokumentation (im eigenen Fotostudio) bis zum Corporate Print. Von multisensorischen Markeninszenierungen über unverwechselbare Store Designs und zukunftsweisende Erlebniswelten für Shopping Center bis zur Corporate Architecture.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann rufen Sie uns an unter 0211 695018-72 oder schreiben Sie an steigman@kplus-konzept.de. Wir freuen uns auf Sie!

Menu
arrow-up Created with Sketch.