Das Projekt

Das „minto“ in Mönchengladbach ist das erste multisensorische Shopping-Center Deutschlands. Derweil zweifach prämiert: 2016 als schönstes Shopping Center Deutschlands und 2017 mit dem renommierten german brand award.

In Zusammenarbeit mit der Interior-Design-Abteilung von Unibail-Rodamco Germany hat kplus konzept das Motto der Mall, „sich wie zuhause fühlen“, gestalterisch in die Innenarchitektur übertragen und einen wohnlichen und einladenden Ort kreiert, der alle Sinne anspricht.

Minto Mall Awards

Kunde
Unibail-Rodamco Westfield Germany

Ort
Mönchengladbach

Fertigstellung

Mai 2015

Leistungen
Customer Journey, Interior Design, Kommunikationsdesign, Signage, gestalterische Mieterkoordination

INNENARCHITEKTUR

Minto Mall
Highlight-Fassade "Frame Yourself"
Minto Mall
Highlight-Fassade "Glamour Walk": Metall-Pailletten funkeln im Vorbeigehen und symbolisieren so einen modebewussten Lifestyle.

Interior für die Sinne

Auf 41.000 qm und vier Etagen kennzeichnen natürliche Materialien, organische Formen und eine sehr hochwertige, akzentuierte  Ausstattung das Interior Design. Das multisensorisches Konzept unter den Aspekten „sehen, fühlen, hören, schmecken, riechen“ wird verkörpert durch fünf „Highlight Fassaden“.

Minto Mall
Die Highlight-Fassade "Green Point" mit Wandbegrünung aus Echtpflanzen verkörpert Energie, Leben und Spiritualität.

Hilghlight-Fassaden am Boulevard

Perfekte Synthese aller sinnlichen und überraschenden Effekte im Center sind die etagenübergreifenden multisensorischen „Highlight Fassaden“. Die raum- und stimmungsprägenden Elemente verführen in Material und Gestalt zur Interaktion und sind Hingucker und Anziehungspunkt für die anliegenden Shops.

Mall Design
für alle Sinne

Minto Mall
Durch die Highlight-Fassade "Fluid Flow" fließen ähnlich einer Lava-Lampe organische Formen, die Ruhe und Entspannung ausstrahlen.
Minto Mall
Das edle Leder der Highlight-Fassade "Noble Sensation" steht für Noblesse.

Der Duft zur Musik

Gemeinsam mit Julian Treasure, Inhaber der britischen Sound Agency, entstand ein Audiohintergrund, der die jeweiligen Geruchserlebnisse der Highlight Fassaden untermalt.

FOODCOURT

Meet & Eat

Genau wie zu Hause – dieses Gefühl erzeugt auch der Food Court im Minto, wo es sich der Hungrige in Küche, Wohnzimmer, Wintergarten oder Bibliothek gemütlich machen kann: Die gemeinschaftliche Sitzzone für die elf verschiedenen Gastro-Units sind in individuell gestaltete „Zimmer“ mit unterschiedlichen Interior- Looks für alle Speiseanlässe, Kunden- und Zielgruppen unterteilt. Eine Dachterrasse rundet den einladenden Gastro-Bereich der Mall ab.

Minto Mall
Food Court in definierten Zonen

Natürlich, behaglich, authentisch

Minto Mall
Rückgabe in der "Küche"

Der Gast entscheidet, wo er speisen möchten: schnell in der ‚Küche‘, in der loungigen Atmosphäre des ‚Wohnzimmers‘, zurückgezogen in der ‚Bibliothek‘, im ‚Wintergarten‘ oder gemeinsam mit der Familie in der Kinderecke. Die Bereiche haben sich den Themen Natürlichkeit, Behaglichkeit und Authentizität verschrieben.

kplus-konzept_minto_mall_05
Der 'Wintergarten' im Food Court: Leicht und luftig, mit Blattornamentik, Community-Tischen und Cruise Countern
kplus-konzept_minto_mall_33
In warmen Braun- und Grüntönen lädt die Bibliothek zum Schmausen und Schmökern ein. Wertige Eichenfischgrätoptik in den Fliesen, auf der Sitzbank und Holzstühle in Tabak-Ton schaffen gemütliche Stimmung.
Minto Mall

Gemütlicher Treffpunkt

Minto Mall
Schneebesen-Leuchten in der 'Küche'
Tafel-Optik mit Zutaten und Rezepten auf den Säulen
Die 'Küche' im Food Court ist eine Wohnküche mit langestrecktem Sofa und rot-weiß-kariertem Umfeld.
Minto Mall
Das "Wohnzimmer" im Food Court mit Sofabank und polsterbezogenen Sesseln
Minto Mall
Die Wohnzimmer-Leuchten stehen Kopf

PARKEN

Blick vom Parkdeck zum Eingang in die Mall
Beschilderung im Parkhaus
Minto Mall
Orientierung auf dem Parkdeck

Der Weg ist das Ziel

Bei der Gestaltung öffentlich zugänglicher Gebäude wird der Anfahrtsweg für Kunden, Mitarbeiter und Besucher oft vernachlässigt. Die ästhetisch ansprechende Gestaltung und eine sichere Wegeführung sind ein einfacher Weg, den Reisenden auf den letzten Metern seiner Wegstrecke in eine positive, stressfreie Stimmung zu versetzen.

Hell ausgeleuchtete Parketagen sind dank nachhaltiger Beleuchtungstechnik einladend und finanziell tragbar. Familienparkplätze, Ladestationen für Elektroautos, Motorrad- und Fahrradstellplätze erhöhen den Komfort der Gäste. Separat gekennzeichnet und grafisch codiert fallen sie auch ohne nerviges Suchen ins Auge.

SIGNAGE

Minto Mall
Die Centermap mit allen vier Etagen

Die Kunst guter Beschilderung

Wegweisendes Design. Das Signage-Konzept reicht vom intuitiven Parkleitsystem bis in einen der 110 Stores, vom Welcome Desk zu den Familien-Waschräumen, vom Aufzugsvorraum zu den zahlreichen Ruheinseln. Dank einer klaren und strukturierten Wegeführung wird der Aufenthalt im Minto zur entspannten Kundenreise.

Minto Mall
Orientierungsstele an den Rolltreppen
Minto Mall
Sicherheitshinweise an den Rolltreppen
Wegweiser als Deckenhänger im Center
Minto Mall
Kleine "Info-Happen" mit Unterhaltungscharakter
Minto Mall
Wartebereich vor den Aufzügen

Customer Journey,
entspannt und erlebnisreich

SANITÄRANLAGEN

Luxus für alle

Wohnlich und individuell strahlt hier schon das Entrée zu den Toiletten Großzügigkeit und Modernität aus. Auch in den Waschräumen wartet erfrischend viel schöner Raum auf Ladies & Gentlemen und Kind & Kegel. Den Bedürfnissen der Kleinen und ganz Kleinen zollt die Gestaltung der WC-Anlage beondere Beachtung.

Minto Mall
Eingangsbereich zu den Toilettenanlagen
Minto Mall
Separater Stillraum für eine ruhige Atmosphäre
Minto Mall
Still- und Wickelraum bieten Unterhaltung für große Geschwister
Minto Mall
Toilettenanlage Herren
Minto Mall
Ladies' Room

Ladies & Gentlemen

Wohlfühlräume: Ganz im edlen Club-Stil, in rauchigen Farben und Nadelstreifen-Look, sind die Herrentoiletten gestaltet. Das Design bei den Damen: Frisch und luftigleicht wie die Federn an den weißen Wänden , mit raffinierter Beleuchtung und großzügiger Verspiegelung. 

Minto Mall
Loungebereich vor den Toiletten für die wartende Begleitung

INDOOR PLAYGROUND

Von der klassischen Rutsche bis zum Spielplatztelefon: Die Themenwelt „Laubhaufen“, mit organische Formen und harmonischen Farbabstufungen, prägt den Inddor-Spielplatz im Minto. Das Erwachsenen-Handy lädt derweil in den vorgesehen Ladestationen an den Sitzgelegenheiten für die Erziehungsberechtigten.

Minto Mall
Sitzinsel auf dem Indoor-Playground
Minto Mall
Spielplatz im Minto

RETAIL-FASSADEN

Die gestalterische Mieterkoordination sorgen dafür, dass die Wertigkeit und Harmonie der Innenarchitektur der Immobilie auf Boulevards und Passagen gewährt bleibt. Sie garantiert, dass die Gestaltungsrichtlinien der Mall respektiert werden und die Markenidentität der Mieter gewahrt und hervorgehoben wird. Die Ausgestaltung der Fassade, die Auswahl der Werbeanlagen und des Schaufenstertypus’ sowie der eingesetzten Materialien für die Fassadenprofile – all das trägt zum Gesamterscheinungsbild bei.

Minto Mall
Hochwertig gestaltete Ladenfassaden heben das Erscheinungsbild der Mall.
Minto Mall
Store-Fassade einer Aldi-Filiale

3D-VISUALISIERUNG

Minto Mall
Interims-Bespielung für einen Store

Hochwertige 3D-Visualisierungen bieten eine spannende Möglichkeit für Händler wie Immobilienbetreiber, das zukünftige Ambiente oder das Sortiment eines Stores vorzuinszenieren. Ob integrierte digitale Animation oder einfache Werbebotschaft, der Fantasie und dem gestalterischen Know-how sind keine Grenzen gesetzt.

Minto Mall
Schaufensterbeklebung

Den Touchpoint Schaufenster auch bei Renovierung nutzen

DESIGN-GUIDELINE

Minto Mall
Minto Mall

Handbuch fürs Design

Ob zur Mieter- oder Käuferakquise, zur Kommunikation eines Refurbishments oder als Verkaufstool: Professionell gestaltetes Werbematerial im Corporate Design ­gehört zur Vermarktung einer Immobilie dazu.

Minto Mall

SHOWROOM

Kommunikation & Vermarktung

Schon im Vorfeld bekam die außergewöhnliche Shopping Mall einen besonderen Rahmen. kplus konzept gestaltete einen Center-Showroom in Mönchengladbach nahe der Baustelle, in dem das Konzept für Bürger greifbar und emotional kommuniziert wurde.

 

Filmanimation mit begleitender olfaktorischer Inszenierung zeigte mittels einer Liebesgeschichte Innenansichten des Mintos. Sitzen konnte man dabei übrigens auf den Sesseln des ehemaligen Schauspielhauses. Der Community-Tisch aus der Serie „board stories“- animiert beim Scribbeln und Diskutieren. Collagen zeigten die Materialien der gesamten Innenarchitektur. Die gestalterisch zur Außenfassende korrespondierenden Infotafeln im Eingangsbereich des Showrooms erklärten in dynamischem Layout das architektonische Gesamtkonzept.

Minto Mall
Showroom in Mönchengladbach mit kleinem 'Kino' und Filmanimation über das mutisensorische Projekt
Coimmunity-Tisch im Showroom in Mönchengladbach für Austausch und Diskussion