Köln Arcaden für das Storebook 2019 ausgewählt

Die Konkurrenz war groß: Mehr als 160 Projekte wurden für das STORE BOOK 2019 eingereicht. Wir haben uns mit dem Refurbishment-Konzept für die Köln Arcaden beteiligt und wurden nun für das renommierte Jahrbuch ausgewählt, wie der dlv heute bekannt gab. 

Der Experten-Beirat mit Verena Jaumann vom Callwey Verlag, der Buchautorin Cornelia Dörries, Claudia Horbert vom EHI, Klaus Lach vom VMM, Daniel Schnödt vom Teamscio Consulting, Hochschullehrer und Innenarchitekt Professor Schricker sowie Angela Krause und Matthias Kreft für den dlv hat anhand der Auswahlkriterien Projektattraktivität, Besonderheit der Lösung, Branchenzugehörigkeit sowie die Qualität der zur Verfügung gestellten Unterlagen die besten Projekte ausgewählt.

Das rechtsrheinische Köln-Kalk mausert sich. Entlang der gesamten Kundenreise hat kplus konzept für die Köln Arcaden ein modernes, einladendes Design für die sich verändernden Zielgruppen im Stadtteil Kalk entwickelt. Hier erfahren Sie alles über das neue Design in den Köln Arcaden.