Design for Travel Retail – Jelmoli@ZRH

Travel Retail mit perfekter Instore Experience: Für das renommierte Schweizer Kaufhaus Jelmoli hat kplus konzept zusammen mit dem Architekturbüro Ramseier & Associates Ltd. den Pitch für den Flagshipstore am Zürcher Flughafen Kloten gewonnen. 

Hoher Kundenservice, hoher Entertainment- und Erlebnisfaktor, Orientierung und Convenience – das sind die Faktoren für das perfekte zeitgemäße Shopping Erlebnis. Sie stehen im Mittelpunkt unseres Gestaltungskonzeptes an allen Berührungspunkten der Kundenreise. Das übergeordnete Ziel: die DNA der Marke über alle Sinne und über alle verfügbaren Kanäle spürbar zu machen. Ein nahtloses Einkaufserlebnis mit State-of-the-Art-Lösungen und perfekter Integration von On- und Offline.

Omnichannel Shopping

Ein Mensch auf Reisen, der ist in Bewegung, und so kann der reisende Jelmoli-Kunde besonders flexibel und bequem alle verfügbaren Einkaufskanäle außerhalb des Ladengeschäfts nutzen. In der Jelmoli App im Flugzeug Produkte reservieren – vielleicht ein Mitbringsel für die Daheimgebliebenen oder ein Gastgeschenk -, im Flughafen-Shop in der Click & Collect-Zone abholen. Oder im Shop einen nicht vorrätigen Artikel über die mobile VerkäuferApp des Kundenberaters bestellen und in den nächsten Jelmoli-Shop auf der Reise schicken lassen – oder direkt an die Heimatadresse. Auch in der Umkleidekabine kann nach Produktverfügbarkeiten recherchiert werden, nämlich auf dem Virtual Mirror.

Multi-Mission Touchpoints

Bereits auf dem Weg vom Terminal zur Retail-Area weckt der Virtual Promoter das Interesse der Passanten für den Jelmoli-Store. Virtuell auch die Anprobe, und zwar über einen interaktiven Spiegel, den Virtual Mirror. Über ihn lassen sich auch weitere Produkte anzeigen und mittels des Support-Buttons einen Kundenberater angefordern. Ein High-End-Markenerlebnis im Store sind die großen LED-Screens. Effektvoll runden sie das Ambiente ab und entführen den Kunden in die Jelmoli-Markenwelt, z.B. mit aktuellen Kampagnen-Videos. In der Sportwelt wird die Marke buchstäblich erlebnisreich erfahren. In der Suisse E-Bike Experience mit interaktiven pneumatischen Boards werden im Wettbewerb und mit VR-Brillen die Schweizer Naturlandschaften virtuell durchfahren. Dabei können Gutscheine erarbeitet oder Punkte für die Kundenkarte gesammelt werden, die im übrigen sichtbar überall im Store ausgelegt wird.

Exklusivität wird im Jelmoli-Store groß geschrieben – VIP-Bar, Lounge-Zone (natürlich mit WLAN und Ladestationen), persönliche Beratung durch eigene Verkaufsberater… all das sind integrale Bestandteile der Markenerfahrung. Anstehen an der Kasse entfällt – der Verkaufsberater kassiert mittels der kleinen digitalen Kassenmodule in den Möbeln, bestehend aus iPad, Kartenlesegerät und Bondrucker. Im Zentrum des Stores befindet natürlich auch eine große Kasse, die zugleich die Funktionen Kundeninformation sowie Abholung Click&Collect abdeckt. In der Customize Bar findet der reisende Kunde den Personalisierungsservice, für den individuellen Namensdruck ins Shirt oder die Gravur in die Handtasche.