Das Projekt
Einen Arztbesuch so angenehm wie möglich zu gestalten, das wünscht sich wohl jeder von uns. Kinder und Jugendliche mit psychischen Störungsbildern brauchen dabei eine besonders warme und einladende Situation, in der sie sich aufgehoben fühlen. Eine Umgebung, die die jungen Menschen dort abholt, wo sie sind, und dabei ihren Stimmungsbildern einen neuen, positiveren Rahmen gibt. Die Übersetzung dieses Anspruchs in das Kommunikations- und Interior Design der Praxis Britta Binz war unser gestalterischer Leitgedanke.

Kunde
Britta Binz

Ort
Velbert

Fertigstellung

2012

Leistungen
Corporate Design, Web Design, Graphic Design, Interior Design

GRAFIK

We develop identities

Organische, runde Formen passen zum Wesen und zur Sprache von Kindern und Jugendlichen. Sie schaffen Sympathie und sind als gestalterisches Element vielfältig einzusetzen. Das neue Praxis-Logo gibt diesen Gedanken perfekt wider. Ausgangspunkt für das neue Corporate Design waren die Initialen der Inhaberin. Zwei gespiegelte B für Britta Binz erscheinen organisch, rund und sympathisch und zitieren zugleich das in der Psychologie eingesetzte Rorschachbild. Dazu die Typographie, handschriftlich und persönlich. Die Schreibschrift im Claim ist die Schrift der Schulzeit. Die sich aus den Initialen entwickelnde Tropfenform zieht sich konsequent und variantenreich durch die gesamte Innenarchitektur.

Praxis Dr. Britta Binz
Wandgrafiken und Corporate Design am Empfang

INNENARCHITEKTUR

Praxis Dr. Britta Binz
Wartezimmer

Kommunikation im Raum

Viel Freifläche, jede Menge Stauraum, dynamisches Mobiliar. Alles ist klappbar, rollbar, steck- und stapelbar. Selbst die Tische, bestehend aus Tischflächen und -böcken, verschwinden bei Bedarf mit wenigen Handgriffen. Oder aber werden, bei Team-Meetings und Events in großer Runde, zum großen Konferenztisch zusammengeschoben. Jede Menge Büroutensilien ist in mobilen Containern verstaut.

Organische, runde Formen
passen zum Wesen und zur Sprache von
Kindern und Jugendlichen.

MARKETING

Praxis Dr. Britta Binz
Visitenkarten
Webauftritt

Web & Corporate Design

Als flatternder Schmetterling auf der von kplus konzept gestalteten und programmierten Praxis-Webseite. Und nicht nur in der Seitennavigation findet sich der Tropfen als durchgängiges grafisches Element wieder, sondern auch auf den Visitenkarten, die die neue Praxis-Identität nach außen tragen. Organische, runde Formen passen zum Wesen und zur Sprache von Kindern und Jugendlichen. Sie schaffen Sympathie und sind als gestalterisches Element vielfältig einzusetzen. 

kplus-konzept_praxis-britta-binz_09
Praxis Dr. Britta Binz

MOTIVWAND

kplus-konzept_praxis-britta-binz_01
Motivwände

Den Drachen besiegen

Eine Motivwand, gestaltet wie ein Storyboard, begrüßt die Praxisbesucher auf ganz persönliche Weise. Auf Bildern, die wie in einem Comic gerastert und stilisiert sind, zeigt sie Kinder und Jugendliche in allen Gemütszuständen und typischen Posen. Jugendliche beim Musikhören oder Kinder, die einen Drachen besiegen. Die Fotos und Graphiken mischen ihre Fantasiewelt mit der realen Welt und holen sie somit gleichzeitig in ihrer Realität ab.  Das Praxisdesign von Britta Binz ist ein wunderbares Beispiel dafür, wie man mit Gestaltung Kommunikation unterstützen und dem Genesungsprozess förderliche Inhalte transportieren kann.

Praxis Dr. Britta Binz
Grafische Wandbespielung
Praxis Dr. Britta Binz
Praxis Dr. Britta Binz
Wartezimmer