ICONIC AWARD: Innovative Architecture – für DECATHLON

Die Deutschland-Zentrale des französischen Sporthandelsfilialisten DECATHLON in Plochingen wurde vom German Design Council mit dem ICONIC AWARD: Innovative Architecture 2019 ausgezeichnet. kplus konzept hat für das Headquarter den perfekten Workspace entwickelt und gebaut, in dem Sporthallencharakter und Office-Atmosphäre in einem Konzept zusammenfließen. Leidenschaft für Sport und Bewegung, Grundvoraussetzungen für die Arbeit bei DECATHLON, wurden in ein dynamisches Arbeitsumfeld übersetzt, das dem Bewegungsdrang nahezu freien Lauf lässt, Raum für Events und Fitness-Trainings bietet und dabei topmodern und freundlich daherkommt.

Mit den ICONIC AWARDS: Innovative Architecture etablierte der Rat für Formgebung einen international angesehenen, neutralen Design- und Architekturwettbe­werb, der ganzheitliche Projekte –  visionäre Gebäude, innovative Produkte und nachhaltige Kommunikation – aus den Bereichen Architektur, Innenarchitektur, Produktdesign und Markenkommunikation prämiert.

Der Rat für Formgebung, eines der wichtigsten Kompetenzzentren für Design und Architektur, agiert an der Schnittstelle zwischen Gestaltern und Bauwirtschaft und setzt sich seit seiner Gründung 1953 für die Förderung von Design ein.

Die offizielle Verleihung der Awards findet am 8. Oktober 2019 anlässlich der Immobilienmesse Expo Real in feierlichem Rahmen in der Pinakothek der Moderne in München statt.