Goldrichtig in Schwabach – Shoppen in neuem Gewand

Kleine Goldplättchen flirren seit Mai durch das ORO in Schwabach bei Nürnberg. Denn das Einkaufszentrum hat mit unserem Rebranding ein goldglänzendes, neues Gewand bekommen.

Seinen Ursprung findet das Rebranding-Konzept in der Geschichte Schwabachs, eine traditionelle Goldschlägerstadt. So wurde aus HUMA ORO, das italienische/spanische Wort für Gold. Die neue Wort-Bild-Marke spielt in Farbe und Form in großen Lettern und Blattgold-Grafiken mit der warmen Strahlkraft des Edelmetalls. Sie ist der Grundstein für das Marken-Makeover. Doch zu einem gelungenen Rebranding gehört mehr: Vom Parkplatz bis zum Shop leuchtet das neue Markenbild im gesamten Wegeleitsystem konsequent an allen Berührungspunkten der Customer Journey auf.

„Herzlich Willkommen“ im ORO! Die Fahrt durch das neue Portal führt schnurstracks zum Center, dessen Fassade die neue Marke schon von weitem einladend präsentiert, ebenso wie sämtliche Wegweiser, Fahnen, Ein- und Ausgangstüren, Übersichtstafeln an Rolltreppen und Aufzügen, hinterleuchtete Infostelen sowie Säulen- und Fassadenverkleidungen. Satiniert auf edlem Schwarz oder Weiß, schmücken die Blattgoldgrafiken auch Fassaden und Laibungen, was sich elegant zur bestehenden goldfarbenen Lamellenstruktur der Decken und Wände fügt. Passend zum neuen Corporate Design auch das neue Food Court-Logo, das wir im Zuge des Rebrandings mitentwickelt und als Blickfänger dynamisch auf der Treppe und an der Galerie platziert haben.

Innen wie außen empfängt und begleitet den Besucher nun das neue Markengewand. Für ein modernes, schönes Einkaufen mit guter Orientierung und hoher Aufenthaltsqualität. Entwickelt und realisiert von kplus konzept in Zusammenarbeit mit MEC METRO-ECE Centermanagement GmbH & Co. KG und dem Eigner TH Real Estate.

  • Date: 27. Juni 2017
  • Skills: Refurbishment: Naming, Corporate Design, Customer Journey
  • Client: MEC METRO-ECE Centermanagement GmbH & Co. KG
  • Link: https://www.oro-schwabach.de/
Menu