Fast & Casual – Durchstarten mit der eigenen Marke

Burger Brüder

Ein neues Burger-Zeitalter ist angebrochen. Industriell gefertigte Burger bekommen immer mehr Konkurrenz durch frische Produkte. Hausgemachte Qualität, Frische, Regionalität, kreative und exotische Rezepte finden in unserer Gesundheits- und Lifestyle-bewussten Gesellschaft immer mehr Anhänger und beschleunigen das Wachstum der „Fast Casual“-Anbieter im Burger-Sektor. So gibt es allein in Berlin über 100 Burger-Restaurants!

Gerade angesichts der wachsenden Zahl von Mietanbietern in diesem Segment ist ein professioneller Markenauftritt, der sich konsequent vom Logo bis zum Interior Design durchzieht, von größerer Bedeutung denn je.

Am Beispiel unserer Burger Brüder macht sich das markante Logo hier nicht nur auf dem Nasenschild ausgesprochen gut, sondern auch Tischaufsteller und Türaufkleber. Das Design –kompakt und markant wie die Burger des Hauses – läßt sich perfekt auch bei der Textgestaltung im Print durchdeklinieren (Speisekarte, Flyer, Expansionsbroschüren, Einladungskarten…) und findet sich konsequent auch im Web Design wieder.

Bäcker Lukas

Ein anderes Bespiel für gelungenes Kommunikationsdesign zeigt sich im Cafébereich des Bäcker Lukas in Leipzig. Für die Preistafeln konzipierten wir hier einzelne Label, um die einzelnen Angebotssegmente für die Kunden schnell sichtbar zu machen. Die Ähre, die Bestandteil des ursprünglichen Lukas Logos war, wurde in abstrahierter Form als Streifendekor auf der Fassade wieder eingesetzt. Ebenso findet es sich als Ausfräsung auf den Möbeln wieder.

Yong’s – Ich mach Brot und Du machst Pause

„Pausenbrot“, das ist der bei Schülern heißgeliebte Kiosk gegenüber einer Lehranstalt in Düsseldorf Bilk. Hier gibt es alle Grundnahrungsstoffe zur Auffrischung der dauerbeanspruchten grauen Zellen der Schüler, die in den Pausen von Caprisonne und heißer Schokolade bis zum frisch belegten Baguette ihr Taschengeld bei Yong lassen. Yong, das ist einfach eine Institution, daher hat er von uns ein Markenzeichen bekommen – das Logo ein Stempel mit Schriftzug, die leuchtend grünen Pausenbrot-Schilder, das dem Kiosk noch mehr zum Magneten macht, und eine passend gestylte Angebotskarte für das Kiosk-Fenster. 

  • Date: 2. August 2016
  • Skills: Brand Experience, Corporate Design
Menu