Decathlon Connect

Projektname:
Kunde:
Ort:
Eröffnung:
Leistungen:

 

Decathlon Connect
Decathlon Deutschland
München Stachuspassagen (220 qm), Stuttgart Königstraße (50 qm)
München Februar 2016, Stuttgart März 2016
Brand Experience, Interior Design, Graphic Design, Game & Controller Design, Instore Communication, Video Production

Reduced To The Max

Decathlon Connect, so heißt das neue City-Store Konzept des in Deutschland stark expandierenden französischen Sportartikelherstellers. Unsere Aufgabe: einen Markentransfer von groß auf klein zu gestalten und ein neues Store Design zu entwickeln, das jenseits der Riesen-Stores auf der grünen Wiese auf kleiner Fläche in der Innenstadt funktioniert, ohne die ureigenen Decathlon-Werte zu verraten. So verknüpft der neue Store nahtlos Altbekanntes mit Neuem, Online mit Offline und bietet maximales Erlebnis und Flexibilität auf minimaler Fläche. 

Kompaktes Markenerlebnis

Drei in Corporate Farben gestaltete Erlebnisbereiche geben dem Markenraum Struktur und bieten schnelle Orientierung: Blau die „Sport Experience“, dunkelgrau die „Retail Zone“ und weiß die „Daily Pick Up Zone“. Im Zentrum steht die digitale Welt in Decathlon-Blau. Order Seats mit integrierten Tabletts verschaffen schnellen Zugang zum Webshop mit seinen 35.000 Produkten. Doch auch der klassische Store bleibt erlebbar, nämlich virtuell und mit viel Spaß bei dem eigens von unseren Game Designern entwickelten interaktiven Spiel Run the Store

Perfektes Eintauchen in das Decathlon-Universum

Minimale Fläche - maximaler Output. 220 qm in den Münchner Stachus Passagen in München und 50 qm in der Königstraße in Stuttgart. On- und Offline Shoppen, Spiel und Spaß, Click und Collect. Doch zum Daily Pick Up gehört mehr: Um neue Energie für seine Tour zu tanken, braucht der sportliche Städter auch Proviant und Notfall-Equipment: Die „Munich City Survival Area“ – Namensgebung und Sortiment in Abhängigkeit von der Location - ist gefüllt mit Decathlon-Produkten für den täglichen Bedarf, vom Regenschirm bis zum Power Bar.

Icons, Signs & Co.

Was ist wo? Für die Orientierung im Decathlon Connect haben wir die Grafiken und Icons für alle Schilder gestaltet, so in der Click & Collect und Survival Area. Das Schaufenster zieren grafische Elemente auf Folien, digitale Frames die Wände. Alles im Corporate Design.


Das Spiel: Run the Store!

Das interaktive Spiel „Run the Store“ vermittelt Spaß an der Bewegung und macht zugleich die immense Markenvielfalt des großen Fachmarkts virtuell erlebbar. Für die Game-Programmierung fotografierte das kplus-Team Meter für Meter der klassischen Stores ab, um diese im digitalen Spiel so real wie möglich zu inszenieren. Den großen Monitor im Visier, durchläuft der Kunde hier mit dem Game Controller den riesigen Decathlon-Markt. Dabei ist er herausgefordert, so viele Decathlon Produkte wie möglich einzufangen und dabei durch viel Training seinen persönlichen Highscore zu verbessern. Das Video wurde von kplus konzept produziert.

Decathlon Controller

Der Controller: Eine Wissenschaft für sich

Das Spiel samt Controller stehen einladend im Zentrum des Shops. Dahinter verbirgt sich eine Menge technisches Knowhow. Das haben unsere Game Designer mit „Run the Store“ in Hard- und Software perfekt ein- und umgesetzt, gepaart mit der erforderlichen Leidenschaft am Tüfteln. Das Ergebnis auch in Sachen Hardware ist perfekt: Läuft der Spieler auf dem Controller, reagiert die Spielfigur ohne Verzögerung und bewegt sich naturgetreu. LEDs rund um die Trittflächen geben dem Spieler direkte optische Rückmeldung und sind Hingucker im Store.

 

 


Decathlon Connect München

Click & Collect

Die Ware, die im Internet im Store, daheim oder unterwegs  bestellt wurde, kann in der weißen „Daily Pick Up Zone“ abgeholt werden. Der Click & Collect-Bereich ist sichtbar in das Gestaltungskonzept integriert. Transparente Dummy-Boxen stehen nicht nur für das Konzept, sondern dienen zugleich der Warenpräsentation. Klare grafische Manuals und überdimensionale Buchstaben auf den Regalen bieten dem Multichannel-Shopper beim Abholen seiner Bestellung schnelle Orientierung, dem Store-Betreiber hingegen die Möglichkeit eines reduzierten Lagerbestands auf kleinster Fläche. In einer spielerischen Erweiterung wird nicht nur hier, sondern im ganzen Store das Decathlon-typische Grid-System eingesetzt, das flexibel die reduzierte Fläche nutzt und sogar die Decke für Produktinszenierungen mit einbeziehen kann.


kplus konzept - Interior Design - Communication Design -Decathlon Connect Store - Stuttgart

Individuell und schmal gestaltete Kassen- und Kundenkartenmöbel (samt Drucker) sind - wie hier in Stuttgart - platzsparend am Gitter angebracht. Interaktive Screens oberhalb an den Wänden angebracht liefern zusätzliche Produktinformationen und schaffen eine weitere Verknüpfung zur digitalen Welt.

kplus konzept - Interior Design - Communication Design -Decathlon Connect Store - Stuttgart

Action Cube

Noch mehr Markenerlebnis bietet der Action Cube. Er lädt ein, die angesagtesten Sportarten – vom Snowboarden übers Kiten bis zum Dirt Biken – mit Decathlon-Produkten authentisch zu erfahren. Dazu hat kplus konzept sie aus rasanter Action-Cam-Perspektive mit passenden Grooves filmisch in Szene gesetzt – ein paar Stufen die Leiter hoch, den Kopf in den geheimnisvollen Cube gesteckt, und schon ist man mittendrin.


Wir machen Lust auf mehr!

Unsere Grafiker haben markengetreu einen verheißungsvollen Ausblick auf die anstehende Store-Eröffnung entwickelt. Die 3D-Interimsbespielung hat es Decathlon mit geringem Budgeteinsatz ermöglicht, die leerstehende Fläche für Werbung zu nutzen. Generell bieten 3D-Visualisierungen eine spannende Möglichkeit für Händler aber auch Immobilienbetreiber, das zukünftige Ambiente oder auch die Sortimentsclusterung einer Immobilie vorzuinszenieren. Ob integrierte digitale Animation – beispielsweise ein interaktives Spiel in Verbindung mit der Kundenkarte – oder einfache Werbebotschaften, der Fantasie und unserem gestalterischen Know-how sind keine Grenzen gesetzt. Weitere spannende 3D Motive und Lösungen finden Sie hier:

Zum 3D Katalog


Brand Design for Places & People

Wir gestalten alles rund um Ihre Marke, alles aus einer Hand, mit viel Know-how, Engagement und Leidenschaft. Von der Namensfindung über Game und App Design, 3D-Visualisierungen, die professionelle fotografische Dokumentation (im eigenen Fotostudio) bis zum Corporate Print. Von multisensorischen Markeninszenierungen über unverwechselbare Store Designs und zukunftsweisende Erlebniswelten für Shopping Center bis zur Corporate Architecture.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann rufen Sie uns an unter 0211 69501867 oder schreiben Sie an weller@kplus-konzept.de. Wir freuen uns auf Sie!

Menu