Sinnlicher Vorgeschmack auf die neue Shoppingwelt

Showroom des geplanten „Home of 5 Senses“ in Mönchengladbach eröffnet

Eine neue Form von Community erleben künftig die Besucher des „Home of 5 Senses“. Das Interieur wird konsequent unter den Aspekten „sehen, fühlen, hören, schmecken und riechen“ multisensorisch inszeniert. Eine „Kostprobe“ bekommen die Öffentlichkeit und interessierte Mieter seit dem 28. April im Mönchengladbacher Showroom des europäischen Projektentwicklers mfi AG, in dem die innenarchitektonischen Elemente erlebbar gemacht werden. Gestaltung und Umsetzung des Showroom – Konzepts sowie die innenarchitektonische Planung der Arcaden stammen vom Düsseldorfer Kreativstudio kplus konzept.

Ehrengast Oberbürgermeister Norbert Bude schätzt den Showroom als wichtigen Baustein im Kommunikationsprozess mit den Bürgern.

Der Showroom steht für Transparenz und weckt die Neugierde der Mönchengladbacher, die bisher nur die Baugrube in ihrer Stadt sehen.
Auch sie werden den Showroom mit dem Gefühl: ‚Ich freu mich drauf’ verlassen’
– Norbert Bude

Zum Projekt →