Die Mall als Lebensraum – Interview mit Markus Kratz

Malls, das sind diese großen Dinger mit schlechter Luft und viel Gedränge. In Zukunft sollen diese innerstädtischen Einkaufszentren eher zu Lebensräumen als Kundendurchschleuseinrichtungen werden. Die Designer von kplus konzept stellen anhand eines Projektes in NRW vor, was die Malls der Zukunft ausmachen soll.

Die Mall ist nicht allein zum Kaufen da, schließlich verbringen die Besucher bis zu einigen Stunden in den Einkaufszentren. Irgendwie leben wir also auch dort. Zukünftig sollen sie mehr als nur Flure zum Durchschleusen von Kunden sein. Sie sollen einen eigenen Charakter bekommen. Auf der Düsseldorfer Messe Euroshop stellt kplus konzept Klangideen für eine Mall vor, die im kommenden Jahr in NRW öffnen wird.

Quelle: DHD OnAir